Roll-on Workshop 2022

Mobilität ist ein Grundrecht und sich eigenständig durchs Quartier bewegen zu können, sollte jedem Menschen ermöglicht werden. Das sehen die Engagierten von der Reha- und Behindertensport – Gemeinschaft Dortmund 51 e.V. auch so. Der Förderpott.Ruhr unterstützt eines ihrer Workshop-Angebote.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die bereits auf einen Rollstuhl angewiesen sind – oder es demnächst sind – bekommen an drei Wochenend-Workshops die Grundkenntnisse zum richtigen Umgang des Hilfsmittels “Rollstuhl vermittelt. Unter anderem: Vorwärts- und rückwärtsfahren, bremsen, drehen, kippeln auf den groߟen Rädern, Bordsteinkanten überwinden, der sichere Ein- und Ausstieg aus Bus und Bahn und das Verhalten während der Fahrt, sowie eine Schnitzeljagd durch die Stadt Dortmund.

Menschen, die ihr Hilfsmittel “Rollstuhl” beherrschen, können sich allein auf den Weg machen. Sie sind dann nicht immer auf Hilfe angewiesen und haben damit die Möglichkeit auf Teilhabe an der Gesellschaft.